PRAKTISCHE ANLEITUNG ZUM KAUF DES SONNENVERDECK BIMINI

Wie man das beste Bimini Modell für Motorboot oder Schlauchboot wählt

Die Wahl des Sonnverdeck Bimini wird durch verschiedene Faktoren bestimmt, einschließlich Abmessungen, Bootsmodell und Motorisierung. Sobald festgestellt wurde, an welcher Stelle das Bimini installiert werden soll, müssen Breite, Höhe und Länge der Installation ermittelt werden. Basierend auf diesen Maßnahmen können Sie sich für eine 2-, 3- oder 4-Bogen-Bimini mit einer mehr oder weniger robusten Struktur aus Edelstahl oder Aluminium entscheiden. Beispielsweise werden für Breiten von mehr als 215 cm robustere Strukturen mit 3 oder 4 Bögen empfohlen. Um das richtige Modell auszuwählen, muss auch die übliche Navigationsgeschwindigkeit berücksichtigt werden. Höhere Geschwindigkeit bedeutet mehr Stress und Verschleiß im Laufe der Zeit. In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie Messungen vornehmen und das Modell anhand der verschiedenen Komponenten auswählen.

Breite

Die erste zu berücksichtigende Maßnahme, ist di Breite von der Wandmitte zur Wandmitte für Motorboote und zur Rohrmitte-Rohrmitte für Schlauchboote. Daraus können wir ableiten, welches Bimini Modell installiert werden kann. Bei anderen als den Standardmaßen ist es vorzuziehen, die niedrigere Größe zu wählen (wenn Sie beispielsweise 208 cm messen, wählen Sie eine Größe von 200 cm).

Höhe

Nettuno Marine Equipment Bimini Tops werden in 95 cm, 115 cm und 140 cm Höhe hergestellt. Eine 95 cm hohe Bimini Top eignet sich für Installationen auf Booten mit sehr hohen Seiten oder für schnelle Boote, bei denen das Stehen nicht möglich ist. Eine 115 cm hohe Bimini Top eignet sich für die Installation auf Geländern oder Booten mit mindestens 80 cm hohen Seiten. Für die Installation an einer Wand von ca. 60 cm wird im Allgemeinen eine Höhe von 140 cm angegeben.

Anzahl der Bögen

Das Quer Rohr des Bimini Tops, das das Boot im Sinne der Breite kreuzt, wird "Bogen" genannt. Eine größere Anzahl von Bögen spiegelt sich in einer größeren Robustheit des Rahmens und in einer besseren Spannung des Bezugsgewebes wider.

Stoff

Ein wichtiges zu berücksichtigendes Element ist der Stoff, aus dem die Markise hergestellt ist. Kunstharzbeständiges Polyester wird für leichte Rahmen wie Aluminium Ø20 / 25 mm oder Edelstahl Ø20 mm verwendet, während kunstharzbeschichtetes Acryl für robustere Rahmen wie Edelstahl Ø22 / 25/30 mm verwendet wird.

Rahmen

Der Rahmen besteht aus Rohren, deren Durchmesser sich auf die Gesamtfestigkeit der Markise auswirkt. Verfügbare Durchmesser sind Ø20 / 22/25 / 30mm. Die Rahmen aus Aluminium oder Edelstahl mit einem Durchmesser von 20 mm sind praktisch und leicht und eignen sich für kleine Boote. Die Rahmen mit einem Durchmesser von 22/25/30 mm werden auch für größere Boote empfohlen. Die komplett aus Edelstahl gefertigten Rahmen sind sehr robust und wirken sehr ästhetisch.

Gelenke

Ein weiteres zu berücksichtigendes Element ist das Material der Verbindungsstellen. Nylonfugen werden bei leichten Bimini Tops mit reduzierten Abmessungen angewendet, während Edelstahlfugen im Allgemeinen bei größeren Konstruktionen angewendet werden.

Beschläge

Elemente, mit denen wir das Bimini Top auf verschiedene Arten installieren können. Auf dem Bogen, am Geländer, auf Gleitschienen und am Schlau der Schlauchboote. Sie können Zubehörteile für verschiedene ästhetische und funktionale Anforderungen für jedes Boot auswählen, sowohl aus Nylon als auch aus Edelstahl.

ALLE MODELLE VON BIMINI TOPS FÜR BOOT UND SCHLAUCHBOOT SEHEN

NETTUNO Marine Equipment® di Garofalo Gennaro
FABRIK: Via Lama, 60 - 61025 - Montelabbate (PU) - ITALY
FIRMENSITZ: Via Luigi Guidi, 6 - 61022 - Vallefoglia (PU) - ITALY
MwSt. 02237570417 - C.F. GRFGNR58P25L259N - REA 165761
Tel: +39 0721 499984 - Fax: +39 0721 1850049 - info@nettunome.de

Invoice software